Arbeitsrecht für Non-Profit-Unternehmen

Unsere Leistungen

Arbeitsrecht für Non-Profit-Unternehmen

Arbeitsverhältnisse in Non-Profit-Unternehmen kirchlicher, kommunaler oder sonstiger Träger unterliegen oftmals „besonderen Spielregeln“.
Haupt- und Ehrenamt, Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigung: Die vielfältige Mitarbeiterstruktur in der Gemeinnützigkeit fordert Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Mitarbeiterorganisationen heraus.

Wir bieten Non-Profit-Unternehmen zur Sicherstellung ihrer Leistungsfähigkeit Unterstützung:

  • durch Beratung bei Maßnahmen zur Personalbeschaffung und -anpassung
  • durch Begleitung von Reorganisationsmaßnahmen
  • durch unser besonderes Know-How im Kirchenarbeitsrecht

Mit unseren besonderen Schnittstellenkenntnissen von Arbeitsrecht, Steuerrecht und Gemeinnützigkeitsrecht sind wir ein kompetenter Anwalt für Sie!
Share by: