Handelsvertreter

Unsere Leistungen

Handelsvertreterrecht /
Vertragshändlerrecht / Franchiserecht / Außendienstrecht

Sie sind Handelsvertreter, Vertragshändler, Tankstellenpächter, Franchisenehmer oder sind anderweitig im Außendienst tätig und haben ein rechtliches Problem?

Unabhängig davon, ob Sie Fragen haben
  • zur Gestaltung oder Prüfung eines Handelsvertretervertrages 
  • zur Provisionsgestaltung oder Provisionsabrechnung
  • zu einem Buchauszug
  • zur Kündigung des Vertrages
  • zum Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters nach § 89b HGB
  • zum Wettbewerbsverbot / Karrenzentschädigung
  • zu einer Alleinvertretervereinbarung / Kundenschutzvereinbarung
oder allgemein zu Ihrem Vertragsverhältnis oder einem konkreten Streitpunkt mit Ihrem Vertragspartner. Oft sind es auch Statusfragen, die unsere Mandanten beschäftigen. Vergleichbare Tätigkeiten im Außendienst könnten auch mit einem Arbeitsvertrag direkt bei dem jeweiligen Unternehmen durch angestellte Arbeitnehmer erledigt werden. 
Der Handelsvertreter ist z.B. im Wesentlichen frei in der Gestaltung seiner Tätigkeit und der Bestimmung seiner Arbeitszeit (§ 84 Abs. 1 HGB). Diese persönliche Unabhängigkeit unterscheidet ihn vom abhängig Beschäftigten. Im Gegensatz zu diesem kann der Handelsvertreter zudem auch für mehrere Anbieter tätig werden, sofern ihm das vertraglich gestattet ist (sogenannter „Mehrfirmenvertreter“).

Aufgrund der langjährigen Schnittstellentätigkeit ist Rechtsanwalt Martin J. Warm Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zum Handelsvertreterrecht. 

Für ein erstes Beratungsgespräch mit Rechtsanwalt Warm geht es hier zum Kontakt.
Share by: